Ihr Warenkorb
keine Produkte

Öl-Füllmengen für WARCHALOWSKI - TRAKTOREN

 
Traktor
V-Motor
Motoröl
Hydrauliköl
Getriebeöl
Portalantrieb
WT 14
D 21
4,5 L
4 L
6,5 L
je 1L
WT 20
D 22
4,5 L
4 L
6,5 L
je 1L
WT 25/B
D 22 S
4,5 L
4 L
12,5 L
je 1,25 L
WT 30/B
E 212
4,5 L
4 L
12,0 L
je 1,25 L
WT 30 A
E 212
4,5 L
4 L
20 L + 2 L
je 1,25 L
WT 33
D 32
6,5 L
4 L
12,5 L
je 1,25 L
WT 33 B
D 32
6,5 L
4 L
12,5 L
je 1,5 L
WT 38
D 32 S
6,5 L
5,2 L
15,0 L
je 1,5 L
WT 40
D 41
6,5 L
5 L
12,0 L
je 1,5 L
WT 42 A
D 42 S
6,5 L
6 L
20 L + 3,8L
je 1,5 L
WT 44
D 42
6,5 L
6 L
26,0 L
je 1,6 L
WT 50
D 42 S
6,5 L
6 L
26,0 L
je 1,6 L
 Die Bezeichnung B bedeutet Bergtraktor mit niederem Schwerpunkt und A steht für Allradausführung.

Warchalowski Traktoren mit IHC-MOTOREN

Traktor
R-Motor
Motoröl
Hydrauliköl
Getriebeöl
Portalantrieb
WT 32
BD-144
7,4 L
4 L
12 L
je 1,25 L
WT 32 A
BD-144
7,4 L
4 L
20 L + 2 L
je 1,25 L
WT 45 A
BD-154
7,4 L
7,25 L
20 L + 3,8L
je 2,8 L
Die Bezeichnung B bedeutet Bergtraktor mit niederer Schwerpunkt und A steht für Allradausführung.


Für einen Winterbetrieb wird statt dem HD SAE 30 AP CF-4 das HD-ÖL SAE 10 API CF-4 empfohlen.

Weiters sollte man zum Ölwechsel - da sich jahrelang der Schmutz und Rußrückstände im Motrorraum angesammelt haben - immer einen Motorinnenreiniger Motor-Cleaner verwenden.
Für alle Traktoren mit Warchalowski V-Motoren wie z.B.: Lindner, Krasser, Waibl, Merk Pullax, Eicher, Drexler, MULAG, VEB RS 09 usw. gilt ausschließlich die Füllmenge der Motorentype, der Rest ist aus der jeweiligen Betriebsanleitung zu entnehmen.
 
Warchalowski Stationärmotoren mit Diesel oder Benzin/Petroleum-Treibstoff brauchen ein unlegiertes Einbereichsöl. Nur so kann der wichtige Ölnebel im Motorengehäuse entstehen. Wie z. B. der erste Lindner Traktor S 14 mit dem Warchalowski H 130 Einzylinder-Verdampfungs-Dieselmotor mit 14 PS.
 
Alle technische Daten stammen aus den ausführlichen Warchalowski-Büchern
von Herrn Edwin Putz, Wien www.warchalowski.at.vu
 
Achtung! Jetzt gibt es auch tolle Dieselfilter als Tauschpatronen -->